Diabetikereinlagen

 

 Was sind Diabetikereinlagen und weshalb sind sie sinnvoll?

Diabetes adaptierte Fußbettungen sind Spezialeinlagen die gezielt beim Diabetischen Fußsyndrom eingesetzt werden. Eine Besonderheit bei Diabetes liegt darin, daß eine langdauernde, schlechte Einstellung des Zuckerspiegels Durchblutungsstörungen und die Erkrankung peripherer Nerven begünstigt. Durch die Herabsetzung der Schmerzempfindlichkeit geht der Selbstschutz des Fußes und das Gefühl für den Schuhdruck verloren, was Hautschäden, offene Stellen und Geschwüre auslösen kann. Da die Heilung sehr schwierig ist, drohen im Ernstfall sogar Amputationen.

 

 Was ist wichtig und was muss ich als Patient beachten?

Diabetes adaptierte Fußbettungen werden in unserer Werkstatt aus speziellen druckentlastenden Materialien hergestellt um Druckschäden vorzubeugen. Wichtig ist jedoch auch, dass der Schuh entsprechend viel Platz bietet und ebenfalls keine Druckschäden verursacht. Es gibt spezielle Therapieschuhe die prophylaktisch in solchen Fällen eingesetzt werden. Diese sind ebenfalls in unserem Haus erhältlich. In Ausnahmefällen verordnet der Arzt auch orthopädische Maßschuhe.

 

 Werden Diabetikereinlagen von der Krankenkasse bezahlt?

Ja, allerdings erst nach Genehmigung des Rezeptes, da die Krankenkasse zunächst die Notwendigkeit durch Sachverständige prüft. Für den Patient entfällt noch eine gesetzliche Zuzahlung in Höhe von 10 €.

Unsere Anschrift

ComfOrtho
Altwieslocher Str. 1
69168 Wiesloch

Kontakt zu uns

  • 06222 2507
  • 06222 381269
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

    Mo-Fr: 9.00 bis 12.30 Uhr
    und 15:00 bis 18:30 Uhr
    Sa: 10.00 bis 13.00

Social-Media

Folgen Sie uns auf: