Einlagen

 

 Welche Funktionen haben Einlagen im Alltag und wann ist es sinnvoll Einlagen zu tragen?

Einlagen werden bei Erwachsenen und Kindern zur Korrektur, Stützung, Entlastung oder Bettung des Fußes eingesetzt. Sie können Fehlbelastungen durch Fußfehlstellungen ausgleichen und somit Beschwerden am Fuß und im Bewegungsablauf lindern. Zusätzlich können Sie prophylaktisch Knie- und Hüftgelenke sowie den Rücken entlasten.

 

 Welche Einlage ist "die Richtige" für mich?

Welche Einlage "die Richtige" ist, können wir natürlich erst nach Diagnose des Arztes feststellen und nachdem wir Ihre Füße ausführlich analysiert und Ihre Beschwerden lokalisiert haben. Generell werden unsere Einlagen individuell auf Ihre Füße angefertigt und in Ihren Schuh eingepasst. Es muss allerdings unterschieden werden, wie stark die Beschwerden sind. Je nach Diagnose kann es sein, dass die ein oder andere Einlage für Ihre Beschwerden nicht geeignet sind. In diesem Fall müssen Sie gegebenenfalls auch Ihr Schuhwerk überdenken.

 

Unser Sortiment umfasst folgende Einlagen für den Alltag:


  Comfort Walk: Weichschaumeinlagen, vorrangig für Freizeitschuhe die insgesamt mehr Platz bieten (z.B. Sneaker)
  Comfort City: Korkleder-Einlagen, vorrangig für Freizeitschuhe, die etwas weniger Platz bieten (z.B. Ballerina, Business-Schuhe)
  Comfort City kurz: Korkleder-Einlagen, kurzsohlig, bei Freizeitschuhen, die insgesamt sehr wenig Platz bieten
  Comfort Eleganz: Kunststoff-Leder-Einlage, für elegante Schuhe (z.B. Pumps)
  Comfort Kids: Schaleneinlagen für Kinder

 

 Was muss ich beim Tragen der Einlagen beachten?

Nur durch regelmäßiges Tragen, können Einlagen effektiv ihre Wirkung entfalten. Wichtig sind auch die passenden Schuhe. Eine Einlage kann nur wirken, wenn Sie im richtigen Schuh getragen wird, d. h. der Schuh den Bedürfnissen für die Versorgung gerecht wird. Außerdem sollten die Einlagen gelegentlich auf Ihre Wirkung überprüft werden. Wir empfehlen bei regelmäßiger Nutzung spätestens nach einem halben Jahr Tragezeit eine Kontrolle.

 Werden Einlagen von der Krankenkasse bezahlt?

Ja, die meisten gesetzlichen Krankenkassen übernehmen pro Jahr maximal zwei Paar Einlagen, wobei unerheblich ist, ob es sich dabei um Sport- oder Alltagseinlagen handelt. Bei Vorlage eines Rezeptes entstehen pro Einlagenpaar noch ein wirtschaftlicher Eigenanteil, sowie die gesetzliche Zuzahlung zum Rezept.

Unsere Anschrift

ComfOrtho
Altwieslocher Str. 1
69168 Wiesloch

Kontakt zu uns

  • 06222 2507
  • 06222 381269
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

    Mo-Fr: 9.00 bis 12.30 Uhr
    und 15:00 bis 18:30 Uhr
    Sa: 10.00 bis 13.00

Social-Media

Folgen Sie uns auf: