WO ZWICKT
ES DENN?

WO ZWICKT
ES DENN?

Der Orthopädische Maßschuh

Wenn kein Konfektionsschuh mehr passt, ist der Maßschuh das Beste, was Ihren Füßen passieren kann. Exakt nach Ihren Füßen hergestellt, ist jeder Schuh ein Unikat. Mit dem Einsatz neuester Techniken und mit großer Leidenschaft fertigen unsere Orthopädieschuhtechniker Schuhe, die genau zu Ihren Füßen passen.

Hightech am Fuß​

Unser Ziel ist es bei jeder Versorgung eine absolut perfekte Passform und eine optimale orthopädische Wirkung zu erzielen. Deshalb setzen wir bei Neuversorgungen neben unserer handwerklichen Expertise modernste 3D-Messtechniken ein. Aus den gewonnenen Daten kann dann ein exakter individueller Leisten für die Füße hergestellt werden – das Herzstück und der Garant für die bestmögliche Versorgung. Das heißt: höchste Präzision bereits bei der Anlayse!

Designauswahl

Mit unserer langjährigen Erfahrung fertigen wir Schuhe, die Ihrer Persönlichkeit sowie Ihrem Stil entsprechen und Sie gesund gehen lassen. Neben gängigen Basismodellen, die von der Krankenkasse gegen eine gesetzliche Zuzahlung und einen festgeschriebenen Eigenanteil komplett bezuschusst werden, sind mit unseren Premiummodellen (gegen einen Aufpreis erhältlich) den optischen Ansprüchen keine Grenzen gesetzt. Sie haben bei den Farben und den Ledern die freie Wahl. Oder aber Sie haben eine konkrete Vorstellung Ihres Schuhs in Bildform – Kein Problem, wir setzen Sie um!

Der Weg zum perfekten Maßschuh

1. Analyse

Maßnehmen der Umfangs- und Längenmaße des Fußes nach Verordnung durch den behandelnden Arzt und Erstellung eines Therapiekonzeptes

2. Leistenherstellung

Nach der Klärung der Kostenübernahme beginnen unsere Techniker mit der Herstellung des eigenen Leistens – dem Herzstück des Schuhs.

3. Herstellung der Fußbettung

Aufbau der Fußbettung anhand des gefertigten Leistens

4. Designauswahl

Zwischenprobe anhand eines Probeschuhs mit Modell- und Farbauswahl

5. Fertigung

Herstellung der Schäfte und Aufbau der Sohlen

6. Auslieferung

Passformkontrolle und individuelle Feinkorrekturen

nach oben